Haare ab

Ich hatte schon sehr lange vor, mich von meinen langen Haaren zu trennen, doch irgendwie war ich dafür noch nicht bereit. Doch die Tage im Krankenhaus haben mir gezeigt, das es Zeit wird, denn sie sind kaum noch händelbar gewesen. So kontaktierte ich meinen Cousin und machte mit ihm einen Termin aus. So trafen wir uns heute Nachmittag bei meiner Mutter. Während meines Krankenhausaufenthaltes hatte ich mit J. Kontakt aufgenommen und wir haben uns einigen können, dass sie mich zum 1.12 beim LWL abmeldet und ich mich mit dem neuen Träger zusammensetze, wenn der Ansprechpartner aus dem Urlaub zurück ist.

Während wir also auf T. warteten erreichte ich Herrn V. und wir vereinbarten einen Termin für den nächsten Tag. Ehrlich gesagt bin ich froh das sich diese Baustelle dem Ende entgegen neigt. Auch wenn es langweilig ist, ich bleibe dem Long-Bob treu und so sind meine Haare nun von über Brustlang wieder auf Schulterlang geschrumpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.