Heiß, heißer, am heißesten

Viele haben auf den Sommer, die Hitze gewartet doch es gibt genauso viele Menschen die jetzt ins Schleuder kommen bedauerlicherweise gehöre ich zu dieser Gruppe dazu. Gestern war es also so weit, der erste Hitzetag. Trotz vieler offener Fenster wurde es nicht wirklich kühler, so dachte ich mir dann das es vielleicht schlauer sei vormittags einkaufen zu gehen als nachmittags in der großen Hitze und es war in der Tat eine gute Idee. Ich fuhr zum kleinen Edeka und kam mir in meinem trägerlosen Kleidchen zwischen den Omis schon etwas komisch vor. Als ich an der Kasse stand hab ich schon die Welle der Hitze von draußen mit bekommen, rund zehn Minuten später war ich endlich wieder zu Hause. Abends hab ich mir dann Mettbagles und gemischten Salat gemacht. Normalerweise kann ich immer essen, aber bei solch warmen Temperaturen kann ich nichts warmes essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.