Ein warmer, kurzer Freitag

Das war er im warsten Sinne des Wortes. Alle paar Wochen/Monate werden in der Maßnahme Testreihen durch geführt das hat zur Folge diejenigen die daran nicht teilnehmen können etwas später kommen. So kam es dann das ich gegen 10 erst dort aufschlug.

Bis Herr D. gegen 10:30 kam konnte ich noch etwas von meinem Salat mapmfen, aufgrund des Wetters und ich denke auch mal, weil Freitag war hatten wir recht lockere Unterrichtsthemen und so kam es dann das er gegen 12:20 mit den anderen raus in den Park wollte.

Da warmes Wetter und in der Sonne liegen mal so gar nicht meins ist durfte ich eher nach Hause. Das tolle war ich bekam den Bus noch inkl. Anschlussbus und war somit insgesamt ne Stunde früher zu Hause und nicht nur das aufrund der Tatsache das er am Dienstag mit Teilnehmern unterwegs ist muss ich erst am Mittwoch wieder kommen.

Als Herr D: mit dem Unterricht begann ging die berühmt berüchtigte Anwesenheitsliste rum und M. half mir dann dabei am richtigen Ort zu unterschreiben, P. der neben ihr saß guckt auf das Blatt und meint „Du hast ne Schrift“ Ich daraufhin „Ja, mach du mal die Augen zu und versuch zu Schreiben das würde bei dir genauso aussehen“. Herr D. dann daraufhin „Ja, das ändert sich ja bald alles“ P. war total verwundert und meinte nur „Ja?, Ist Besserung in Sicht“. Der dachte bestimmt das man meine Seheinschräjnkung operieren könnte, aber D. und ich wussten insgeheim um was es geht.

Ebenfalls lustig war als ich von der Maßnahme Richtung Umsteigeort war und in den Bus einstieg bevor ich mich festhalten konnte fuhr der Bus bereits an. Ich streckte meine Arme reflexartig nach vorne um mich irgendwo abzufangen und klatsche dem Hern der dort saß herzhaft auf den Oberarm. Dieser war sehr tolerant.

Insgesamt muss ich sagen habe ich in denr letzten Zeit vermehr sehr hilfsbereite Menschen kennen gelernt. Sei es die Frau die mir vor Tagen bei Backwerk mein Brötchen einpacken wollte, die geduldige Frau an der Supermarktkasse oder die Frau am Westentor die mein Kleingeld aufsammelte, weil es mir runter fiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.