Pocketbook 622 Touch

Ich lebe zwar seit nun acht Jahren mit meiner Sehbehinderung doch bin ich auch ein junger Mensch der an neuster Technik interssiert ist. Alles fing mit dem iPhone und eBooks an. Anfangs konnte ich mit dem Thema gar nichts anfangen doch dann bin auch ich Fan davon geworden. Leider hat das iPhone bzw. iOS den Nachteil das man mit iBooks keine DRM-geschützten Bücher lesen kann. Apps hingegen wie z. B. Bluefire können zwar DRM Bücher lesen sind, aber nicht mit voiceover bedienbar. Nun gut da eBooks immer belibter werden gibt es dementsprechend einen großen Markt an eBookreadern. Es gibt  zwar viel Auswahl doch es gibt zwei Haken. Der eine ist es sind nicht alle für sehbehinderte tauglich und der andere es können nicht alle DRM abspielen. Nach längerer Suche stieß ich dann auf das Pocket Book 622 Touch was über Text-toSpeech verfügt. Meine Illiousion war das der gesamte Reader mit TexttoSpeech bedienbar wäre doch leider stellte sich heraus das sich TTS nur auf das Buch selbst bezieht.

Ein weitere Nachteil an dem E-Book Reader ist da dass Gerät über ein eink Display verügt das ist zwar schonender für die Augen nutzt, aber nur das normale Tageslicht und hat somit keine zusätziche HIntergrundbeleuchtung.

Erst war ich frustiert, weil es ein Gerät ist was man gerne nutzen würde es aber nicht sehen kann doch dann bin ich auf die Idee gekommen den Ereader unters Lesegerät zu legen, die Sprachausgabe zu starten und mir dann das eBook anzuhören.

Das PocketBook kann man via USB-Kabel an den PC anschließen und somit den Akku aufladen mittes Adobe Digital Editions kann man die ausgeliehen Bücher aus der Online Bücherei auf das Gerät ziehen.

Alles in allem ist es ein nettes Gerät weil es neben dem TTS auch eine vergrößerte Schriftgröße hat jedoch würde ich sehbehinderten den neuen Tino Shine empfhelen.

Hier kann man die Größe wählen, es gibt neben dem Tageslicht auch eine zusätzliche Beleuchtung und man kann den HIntergrund in positiv-negativ ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.