Wohnung II, EM-Dorf

Seit letzter Woche ist es wieder so weit in Hamm steht das EM–Dorf und halb Hamm spielt verrückt. Am Mittwoch habe ich mir erst eine Wohnung in Ostwenar angesehn. Diese war zwar im Erdgeschoss und die Bushaltestellw ar genau vor der Haustür doch zum einen lag die Wohnung an einer Hauptstraße, zum anderen war der Türeingang vom Bad recht schmal und die Dusche war auch nicht gerade geräumig.

Ich habe am Donnerstag einen Anruf von dem Marker der Wohnung von der anderen Wohnung bekommen das ich ich als positive Empfhelung an denEigentümer weiter gegeben werde und das der Makler gerne das Mietverhältnis mit mir iengehen möchte. So sitz ich also auf heißen Kohen und warte auf den nächsten Anruf. Nach der Wohnungsbesichtigung am Mittwoch ging es dann noch wieter nach Werries wo wir den allwöchentlichen Wocheneinkauf durch führten. Aufgrund der Tatsache das ich ind er Nacht davor nur 4 Stunden geschlaffen hatte bin ich nicht zum Spiel Deutschland gegen Holland gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.