12 Monate danach

Ich muss gestehen ich war mir erst etwas unsicher ob ich über das Thema bloggen soll doch ich habe mich dafür entschieden.

Die Sehbehinderung, Retinitis Pigmentosa hängt bei mir mit dem seltenden Syndrom Bardet-Biedl zusammen. Diese Diagnose wurde bei mir vor gut 20 Jahren gestellt. Wie bei vielen Krankheiten gibt es auch bei dieser eine Liste an möglichen Synptomen. Ich muss sagen ich hatte was das angeht etwas Glück.

Das zentrale Thema dieses Eintrages lautet Hormone. Vorausgesagt wird das insbesondere Mädchen endweder eine sehr schwache oder gar keine Pubertät erleben, dies hat natürlich auch Ausiwirkungen auf das Wachstum und andere Dinge. So kam es das ich mit gut 14 und einer Größe von grade mal 1,64 cm ausgewahsen war. Ein weiterer großer Punkt im Bezug auf Hormone ist wie bei Jungen und Mädchen endweder die Menstruation oder der erste Samenguss. Da ich ein Mädchen bin bleiben wir bei der Mensturation.

Keine Sorge mein lieber Leser es wird nicht ekelig im Gegenteil. Die meisten Mädchen bekommen ihre erste Regel so mit 10-13 Jahren. Ich kann mich erinnern das ich während meiner Zeit in Werl sporadisch welche hatte, doch ich fühlte mich wie eine halbe Frau. Sicherlich hätten mich einige Mädchen dafür beneidet, aber mir fehlte etwas.

Sicherlich gewöhnt man sich über die Jahre damit, aber trotzdem ist es ein Puzzleteil was fehlt deswegen war ich umso froher als ich vor rund zwölf Monaten bemerkte das sich das kippt. Seit nun rund zwölf Monaten habe ich alle 21 bis 28 Tage meinen Zyclus. Mal länger, mal kürzer. Es gab allerdings gerade in den letzten drei Monaten etliche Verzögerungen und sie fiel auch anders aus als vorher so das ich schon dachte „Schade das war es also jetz“ doch so wie es derzeit aussieht geht es weiter bergauf.

Im Übrigen hat nicht nur der Körperwuchs und die Menstruation sondern auch der Brustwachstum und die menschliche Behaarung etwas mit den Hormonen zutun. In diesem Sinne auf weitere zwölf Monate YY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.