Spaghetti und gemischtes Eis

Am Dienstagmorgen hatte Herr D. mit den restlichen Teilnehmern beschlossen das wir zusammen kochen wollten. Nach rund einer Stunde stand das Gericht inkl. Zutaten. Danach kam eine Dame vom KSD Hamm und ein Herr vom KSD Dortmund und stellten ihre Stromsparberatung vor, ich muss gestehen das sie mich nicht wirklich erreicht haben, weil es für mich zu euphorisch rüber kam. Jedoch hab ich den Flyer mit genommen und werde es mir in Ruhe noch einmal ansehen. Die beiden verantwortlichen haben insgesamt knapp 90 Minuten zum Einkaufen gebraucht. R. und S. haben mich, aber gut unterhalten =). Ich muss leider sagen das dies die schlimmsten Spaghetti Bolognese waren die ich je gegessen habe. Die Nudeln waren so dermaßen dünn und die Soße bestand aus Wasser, Ketchup und Zwiebeln. Zum guten Schluss gab es dann noch Eis. Danach durften wir uns vom Acker machen. Eigentlich wollte ich mich mit S. treffen doch zum einen war mein Akku leer und zum anderen stand sie im Stau. Nach rund einer Stunde warten bin ich nach Hause gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.