Stunikenmarkt 2013

Vom 13.09 – 17.09.2013 and der alljährich stattfinde Stunikenmarkt in Hamm statt. Wir Hammer nennen das auch „Krimes“. Diese Kirmes verteilt sich rund um die Pauluskirche, über den Marktplatz bis über den hlaben Sankt Monika Platz und besteht zu einem Drittel aus Fahrgeschäften und zuzwei Drittel auf (F)Essbuden. Ursprünglich wollte ich am Fr. mit M. und am Sa mit S. hin doch aufgrund des Roller Unfalls von M. verschiebten sich die Pläne.

So holte mich S. und I. gegen 18:30 von zu Hause ab, wir parkten etwas außerhalb und gingen durch den Nordpark. Wir aßen holländische Pommes, tranken Berliner Weisse mit Schuss, kauften Schokoladenfrüchte und einen Lebkuchenelefanten. I. und S. waren in einem Fahrgeschäft und I.  hat auf ein paar Sterne geschossen. Zwischendurch waren S. und ich im Kaisers ein paar Sachen einkaufen.  Auf dem Rückweg war es dann schon dunkel was zur Folge hatte das ich mich noch mehr als im hellen auf S. und I. verlassen musste. Lustig war als wir durch den Nordpark zurück gingen und S. und I. abwechselnd die Richtung ansagten bin ich immer zu weit in die Richtung gelaufen und I. meinte dann iwann „Wenn du noch mehr in die Richtung läufst häng ich gleich überm Zaun :D“. Gegen 22 h war ich dann wieder zu Hause. Alles im allen war es ein toller Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.