Wiedersehen mit J.

Normalerweise schaffen wir es uns jede Woche trotz ihres strafen Wochenprogrammes uns zu sehen doch bei zwei Menschen mit visuellen Einschränkungen sollte man den Schnee nicht unterschätzen also legten wir eine zweiwöchige Zwangspause ein. Doch gestern war es endlich wieder so weit =).

Wir trafen uns gegen 18 Uhr in unserem winter-Stammcafè und plauderten über die Soester Bekannten, über Meschede, wie es bei ihr in der Schule läuft, über unsere Wohnsituation usw. Nach einem Drink und einem Snack liefen wir dann zum Westentor. Unterwegs trug ich J. noch ihre Einkäufe und sie meinte nur “Es ist schön Freunde zu haben”. Mein Bus hatte dann zwar leider 15 Minuten Verspätung, aber das war mir egal. Auf ein neues dann nächste Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.