Montag, 24.12.12 – Heiligabend

Alle Jahre wieder kommt das Christkind so auch dieses Jahr. Bevor wir in die Kirche fuhren hatte Mama noch die Lasagne fertig emacht und ich den Nachtisch Tiramisu. Gegen 15:30 holte uns meine Tante ab und wir fuhren zur Kirche. Der GOttesdienst an sich war sehr nett mit Posaunenchor und Weihnachtseschichte und trara, Kirche war wie immer bis auf den letzten Platz ausgefüllt. Danach richtete Mama das Wohnzimmer her und wir gingen zur Bescherrung über.

Meine Ausbeute des diesjährigen Heiligabend: zwei Oberteile, eine Kette, einen Eidottertrenner, eine Mettwurst, eine Tageslichtlampe für meine Herdplatten, Chucksocken und einen Kinogutschein. Mit der Lasagne, Salat und dem Tirmasiu haben wir uns alle gut die Bäuche voll geschlagen. Die Nacht mit L. war nicht so schlimm wie ich es befürhctet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.