Soest – die unendliche Geschichte Teil III

Ich wollte nur mitteilen das der aktuelle Stand ist das ich am Mittwoch, den 21.11.2012 in Soest zum persönlichen Gespräch erscheinen soll. Herr W. möchte die Lage noch einmal erörtern. Ich denke und sag zu der Gesichte nichts mehr den alles aufregen bringt nichts. Ich werde mit meiner Mutter zu dem Termin fahren da Frau H. immer noch krank ist und Frau S. eine Besprechung hat in der sie nicht fehlen darf. Ich bin mal sehr gesapnnt was man bei dem Gespräch erwarten darf und vor all dem bin ich auf deren Ausgang gespannt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*